Kunstgrenze Konstanz | Kreuzlingen

Kunstgrenze Konstanz | Kreuzlingen

Die Kunstgrenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen ist die erste ihrer Art und steht sinnbildlich für die Bewegungsfreiheit innerhalb Europas. Welche Geschichte hinter der Grenze am Bodensee steckt und was es mit 'Kreuztanz' auf sich hat, das erfahrt Ihr in diesem kleinen Blogartikel.
Kunstspaziergang an der Universität Konstanz

Kunstspaziergang an der Universität Konstanz

Dieser Ausflugstipp für Konstanz steht vermutlich sonst in keinem anderen Reiseführer für den Bodensee. Wir nehmen Euch mit auf einen Spaziergang durch das Uni-Gelände in Konstanz, denn viele wissen garnicht, was es hier alles an Kunstwerken zu entdecken gibt. Beispielsweise das bunte Glasdach von Otto Piene, der Betonporsche von Gottfried Bechtold oder die Röhrenplastik von Friedrich Gräsel.
Besichtigung der Kartause Ittingen

Besichtigung der Kartause Ittingen

Dieser Ausflug bringt uns an einen ganz besonderen Ort der Ostschweiz. Denn in der Thurgauer Gemeinde Warth-Weiningen geht die Kartause Ittingen als ehemaliges Kartäuserkloster die Symbiose mit moderner Gegenwart ein.